Sonntag, 15. Mai 2016

Schmetterling im Sturm - Walter Lucius


Ein Junge wird in einem Amsterdamer Wald angefahren und schwer verletzt zurückgelassen. Keiner weiß, wer er ist und wo er herkommt, das einzige was einen Hinweis gibt, ist die traditionelle afghanische Kleidung die er trägt. Die Journalistin Farah Hafez ahnt schnell, dass es weit mehr als nur um einen Autounfall geht, denn sie selbst ist afghanischer Herkunft und weiß was es damit auf sich hat, wenn Jungen wie Mädchen aussehen. Bei ihrer Recherche gelangt sie bis in die hohen politischen Kreise von Amsterdam, Moskau und Johannesburg. Sie wird dabei immer weiter in den Fall mit hineingezogen, bis auch ihr eigenes Leben auf dem Spiel steht.
Leider muss ich sagen, hab ich mir mehr von dem Buch versprochen, am Ende hätte ich doch auf die schon vorhandenen Rezensionen hören sollen und die Trilogie nicht anfangen. Aber es hat so eine Art an sich, dass ich nicht darüber hinweg komme, doch den zweiten Band der Trilogie zu kaufen, weil es mich leider auch kribbelt wie es weiter geht. Es ist zwiespältig, einerseits will ich einfach nicht weiter lesen weil der erste Teil mich nicht überzeugen konnte, aber anderseits will ich doch wissen wie es weiter geht.

Buchinformation
Schmetterling im Sturm
Reihe: Heartland-Trilogie #1
Autor: Walter Lucius
Umfang: 569 Seiten
Verlag: Suhrkamp Verlag
Erscheinungsdatum: 15.September 2014
ISBN: 978-3518465448
Preis: Broschiert 15,99€

1 Kommentar:

  1. Uuups, okay, dann bin ich gespannt wie es weiter geht, hört sich ja wirklich zuerst ganz toll an

    AntwortenLöschen