Dienstag, 24. Mai 2016

Im Auge des Todes - Vincent Kliesch


Eine brutale Mordermittlung und ein Ermittler der selbst zum Tatverdächtigen wird.
Sverin Boesherz genießt gerade einen Spaziergang, als neben ihm ein Auto hält, der Fahrer stellt sich als Ismael vor und bittet ihn einzusteigen. Er lässt ihn wieder an einem Ort aussteigen, der ihn auf grausame Art an seinen einzigen Fall den er nie aufklären konnte, von vor 16 Jahren erinnert. Aber es sollte nicht das einzigste Opfer bleiben, im Laufe der Ermittlung findet er immer weitere Tatorte, dreht sich im Kreis bis er wieder beim ersten Opfer landet. Er muss schnell handeln und den Fall lösen, bevor ihn seine Vergangenheit einholt.
Am Anfang war ich skeptisch, ob Vincent Kliesch es diesmal schaffen würde mich zu packen, denn der erste Band der Reihe konnte mich leider nicht überzeugen. Aber dieser war genau das Gegenteil, auch wenn er am Anfang ein paar Schwächen hatte, konnte er mich dennoch immer mehr in den Bann ziehen, so tiefer ich in die Geschichte eintauchte.

Buchinformation
Im Augenblick des Todes
Reihe: Severin Boeseherz #2 
Autor: Vincent Kliesch
Umfang: 416 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 17.August 2015
ISBN: 978-3734100543
Preis: Taschenbuch 9,99€

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen