Freitag, 25. März 2016

Ostfriesenschwur - Klaus-Peter Wolf



Es werden zwei Leichenteile gefunden, einen abgetrennten Kopf auf Wangerooge und einen Rumpf in Cuxhaven.
Den Kopf bekommt Ubbo Heide, der ehemalige Chef der Polizei Aurich direkt nach Hause geschickt. Ihm kommt der Kopf direkt bekannt vor, denn es ist jemand den er für seine Taten nie hinter Gittern gebracht hat. Dann findet man einen weiteren Kopf, auch der gehört einem Täter der für seine Taten nie ins Gefängnis musste. Ann Kathrin Klassen beschleicht sehr bald das Gefühl, der Täter sei ihnen immer ein Stück voraus, denn es scheint so zu sein, dass der Täter aus den eigenen Reihen kommt. Sie ahnt wer das nächste Opfer sein wird, können Sie den Täter stoppen bevor er das nächste Mal zuschlägt?

Klaus Peter Wolf kann einfach was, ich bin froh ihn vor zwei Jahren im Urlaub kennengelernt zu haben, habe ihn aber noch nie live getroffen. Nun ist der 10. Band der Reihe erschienen, - was für eine Anzahl -, mir fällt spontan keiner ein der das im Moment noch toppen könnte, aber nagelt mich nicht darauf fest, ich weiß es einfach nicht. Ich finde es erstaunlich, dass man mit nur einer Reihe so erfolgreich sein und wohl immer noch neue Fans finden kann. Mit diesem Band hat er es wieder geschafft mich in seinen Bann zu ziehen, was ich ja leider bei dem letzten ein bisschen vermisst habe. Zur seiner Verteidigung muss man aber sagen, haltet mal bei zehn Bänden das Niveau hoch, das wäre erstaunlich, wenn es einer schaffen würde, ich kennen keinen.
Ok, so viele Reihen habe ich auch noch nicht gelesen, denn oft gibt es von den Reihen die ich lese erst sehr wenige Bände.
Wie auch immer, er bleibt noch der Autor den ich aus dem deutschsprachigen Raum am liebsten lese und bin jetzt schon gespannt wie es mit An Kathrin Klassen, Weller, Rupert und den anderen weiter geht.

Buchinformation
Ostfriesenschwur
Reihe: Ann-Kathrin Klassen #10
Autor: Klaus-Peter Wolf
Umfang: 528 Seiten 
Verlag: FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 2.Februar 2016
ISBN: 978-3596197279
Preis: Taschenbuch 9,99€

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen