In der Packstation...


...waren folgende Bücher für mich!

Mary Scherpe-An jedem einzelnen Tag
Mary hat seit langer Zeit einen Starker der ihr das Leben schwer macht, aber anstatt sich zu verkriechen wehrt sie sich und zeigt die Dinge, die ihr geschickt werden auf einem Blog, schreibt ein Buch darüber und kämpft. Mary Scherbe ist vielen wohl bekannt, da Sie das Gesicht in dem Blog Stil in Berlin ist.
Das Buch hab ich schon lange vorbestellt, kam aber leider erst kaputt hier an, aber jetzt hab ich es und bin schon sehr gespannt, wenn ich die Zeit dafür finde es zu lesen. Ich hoffe so einen kleinen Beitrag dazu leisten zu können, dass sie ihren Stalker endlich ganz los wird.

Cody McFadyen- Die Blutlinie
Schon mal in einem YT Video gesehen, einige Rezensionen gelesen die mich vom Kauf eher abgeschreckt haben. Dann wurde mir der Autor auf Twitter ans Herz gelegt, mit den Worten, "wenn man Thriller-Fan ist, muss man ihn gelesen haben". Und schon war das Buch gekauft und gestern ist es bei mir angekommen. Jetzt liegt es da und wartet darauf gelesen zu werden.

Kiebler, Michael- Sterbenszeit
Der Autor war mir bis vor ein paar Tagen noch völlig unbekannt. Das Buch wurde mir dann bei dem großen, bekannten Online-Shop angezeigt. Ich las den Text, die Geschichte sprach mich an und wurde somit gleich gekauft.

Dahl, Arne- Misterioso
Ich habe ja schon ein paar Bücher von Arne Dahl hier, dann las ich aber auf einem Blog, dass es bei ihm besser sei, doch mit dem ersten Buch der Reihe anzufangen. So würde man die Zusammenhänge besser verstehen, vor allem in Bezug auf die Kommissare. Folglich kaufte ich mir dann doch den ersten Band der Reihe und werde mit ihm bald anfangen, denn ich bin schon so gespannt auf die Reihe, die Arne Dahl da geschaffen hat.

Kommentare