Freitag, 11. Oktober 2013

Oktober...

...das habe ich mir vorgenommen!

Es ist Anfang des Monats, - nein ja nicht mehr ganz - und ich stelle meinen persönlichen Plan auf, was ich so alles diesen Monat an Nähprojekten anfangen bzw. weiter machen möchte oder vielleicht auch zu Ende bringen werde.


Vor einigen Wochen, vielleicht vier, wollte ich einen Bettquilt nähen. Kaufte Stoffe und schnitt alles zu. Als ich angefangen habe zu nähen, hat nichts geklappt, alles wurde schief und wollte nicht passen. Ich hab ihn dann erstmal zur Seite gestellt und da steht er auch immer noch. Mein Plan ist es, ihn vielleicht Ende des Monats nochmal in Angriff zu nehmen,vielleicht muss ich das Muster nochmal überdenken. Eigentlich ein ganz einfaches, dass bei mir bis jetzt einfach nicht gelingen will. 

Dafür bin ich mit meinem anderen Quilt, den ich im August wieder rausgeholt habe, für mich weit gekommen. Er nimmt Formen an, aber ich bin noch am Anfang. Ich hoffe im Oktober viel aufzuholen. Es ist Herbst und da gibt es keine Ausrede von wegen, dass das Wetter zu schön fürs nähen ist.

In meiner Nähecke wartet noch ein Quilt drauf angefangen zu werden, vielleicht hole ich ihn die Tage ins Wohnzimmer und mache parallel Nähen. Vielleicht kommt ich dann mit beiden weiter oder blockiere mich nur beim Nähen. Ausprobieren sollte ich es mal.  

Auch würde ich gern meine ersten Klamotten nähen, aber ich kann nicht, da noch nie gemacht. Eine Overlock soll irgendwann einziehen, denn das macht das alles ein bisschen einfacher. Die Spardose muss jetzt aber erstmal gefüllt werden. Bis dahin träume ich ein wenig davon und kann hoffentlich bald im Nadelwald in Berlin eine ausprobieren. 

Vielleicht bekomme ich es ja diesmal hin, dran zu bleiben und jeden Monatsanfang meinen Monatsplan aufzuschreiben. Versuchen werde ich es auf jeden Fall!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen